Mühle + Mischfutter

Die Zeitschrift Mühle + Mischfutter ist eine traditionelle Fachzeitschrift – bereits seit 150 Jahren.

Hier finden Sie zweimal im Monat ausführliche und interessante Fachbeiträge aus den Gebieten Getreideverarbeitung, Tiernahrungsproduktion, Verfahrenstechnik im Schüttgut-, Lebensmittel- und Non-Food-Bereich sowie aktuelle Informationen, technische Beschreibungen von Maschinen und Geräten, Messeberichte, Veranstaltungshinweise und Berichte, wirtschaftliche Daten und vieles mehr.

Jedes Heft ist einem Themenbereich zugeordnet, der aus dem jährlichen Erscheinungsplan ersichtlich ist.

Für Berufsanfänger sowie erfahrene Fachleute ist die Zeitschrift Mühle + Mischfutter eine wertvolle Informationsquelle. Es werden aktuelle technische Beiträge, Forschungsberichte und Arbeitshilfen im Umgang mit der Müllerei- und Mischfutterbranche, der Landwirtschaft und der Bäckerei angeboten. Mit dieser Fachzeitschrift bleiben Sie immer auf den neuesten Informationsstand und erhalten einen Überblick über die derzeitigen Marktpreise der Landwirtschafts-, Mühlen- und Futtermittelprodukte.

Neben jährlich etwa 1000 Seiten Text- und Anzeigeninformationen aus den gesamten Fachbereichen sind zusätzlich noch 80 Seiten Lesestoff in der Quartalsbeilage Der Mühlstein, dem Periodikum für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung, enthalten. Der Mühlstein vermittelt ein breites Allgemeinwissen in den Bereichen Naturwissenschaft und Mühlenhistorie. Die redaktionellen Beiträge schärfen das Umweltbewusstsein des Lesers und fördern den Respekt zur Natur.

(ein kostenpflichtiger Zusatz zum Mühle-​Print-​Abonnement)

Ich mach’s“, ein spannender ARD-​Film zum Müllerberuf auf www​.mueller​-in​.de



Vorschau auf die nächsten Hefte

Die Qualität der deutschen Winterweichweizenernte 2018

1. Teil: Quantitatives und qualitatives Ergebnis in Bund und Ländern

Alljährlich wird auf der Basis des Agrarstatistikgesetzes (§ 47) im Rahmen der „Besonderen Ernte- und Qualitätsermittlung“ (BEE) eine repräsentative Erhebung der wesentlichen Produktionsdaten von Getreide und anderen Feldfrüchten durchgeführt. Neben quantitativen Parametern werden bei den Brotgetreidearten Winterweichweizen und Winterroggen zusätzlich die Qualitätseigenschaften erfasst, die für das Bundesgebiet und auf Länderebene einen Überblick über die jeweilige Qualität der Ernte erlauben. Auf der Grundlage der Bodennutzungshaupterhebung erfolgt die Auswahl...

weiterlesen …

Die Qualität der deutschen Weizenernte 2018

2. Teil: Mahl- und Backqualität von Weizensorten und -partien in der Bundesrepublik Deutschland

Der nach Bundesländern aufgeschlüsselte Weizenerntebericht des ersten Teiles wird im Folgenden um Ergebnisse aus Mahl- und Backversuchen mit Winter- und Sommerweichweizen ergänzt. Dazu wurden die nach Bedarf und Verfügbarkeit von Mühlen selektierten Brotweizenpartien aus dem Inlandanbau als eingesandte „Mühlenmuster“ untersucht. Der Anspruch auf flächen- und mengenrepräsentative Aussagen besteht in diesem zweiten Teil des Berichtes nicht, da sich die Probenauswahl in Sorte und Menge...

weiterlesen …

Walzenantrieb „Variomill S“ – bewährte Technik für die Praxis

Franz Schmid, Martinsried

Über die Vorteile des neuartigen Walzenantriebssystems „Variomill S“ der Kastenmüller GmbH, Martinsried, wurde in dieser Fachzeitschrift bereits berichtet. Diese innovative Antriebstechnik für Walzenstühle kam in den vergangenen Monaten bereits mehrfach zum Einsatz und hat ihren Praxistest auf hervorragende Art und Weise bestanden. Einige spezielle Eigenschaften des Systems werden von Franz Schmid in Heft 20 von „Mühle + Mischfutter“ gesondert vorgestellt.

weiterlesen …

Vorstellung der Projektarbeiten an der Deutschen Müllerschule Braunschweig

am 8. Juni 2018 in Braunschweig

Zum Ende ihrer zweijährigen Ausbildung zum „Staatlich geprüften Techniker“ für Mühlenbau, Getreide- und Futtermitteltechnik an der Deutschen Müllerschule Braunschweig präsentierten die Schüler des Abschlussjahrganges 2018 am 8. Juni ihre in fünf Gruppen erstellten Projektarbeiten. Die Themen waren diesmal: – Untersuchung und Optimierung der Betriebsparameter beim Vakuum-Coating von extrudierten Fischfutterpellets – The Mill Truck – mobile Getreidemühle für besondere Einsätze – Erstellung eines Konzeptes für die Pressenlinien der Bröring Unternehmensgruppe – Planung von Getreide-...

weiterlesen …

Käfer im Getreide? Neuer ULV-Nebel hilft!

Getreide und Schädlinge sind zwei eng miteinander verwobene Dinge, über die schon sehr lange diskutiert wird. Mit der Kultivierung der Pflanzen entbrannte der Kampf zwischen Menschen, Nagern und Insekten um die Erträge – zunächst auf dem Ackerland und, nach der Ernte, in den Kornspeichern. Getreide entwickelte sich zu einem wichtigen Wirtschaftsgut, das häufig Auslöser von Auseinandersetzungen und Kriegen war. Bis heute ist es ein Indikator für fortschrittlichen Agraranbau und wird – ebenso wie Gold und andere...

weiterlesen …
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok